Menü
Pressemeldungen Neunkirchen

Mini9kirchen: Kinder erleben die Welt der Großen

NEUNKIRCHEN - Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren lernten beim Kinderevent „Mini9kirchen“ auf spielerische Art und Weise das Wirtschaftsleben und gleichzeitig auch den Umgang mit Geld kennen. Eine der vielen Stationen betreute ein interdisziplinäres Team aus dem Landesklinikum Neunkirchen. Hier durften die Kinder eine „Prüfung“ zur Ärztin / zum Arzt ablegen und verschiedene medizinische Tätigkeiten erforschen.

Mini9kirchen wurde zum 4. Mal von der Stadtgemeinde Neunkirchen gemeinsam mit der Sparkasse Neunkirchen als Hauptsponsor organisiert und ist ein gelungenes Vorzeigeprojekt, bei dem die jungen Mädchen und Burschen erste Erfahrungen mit möglichen Berufen sammeln können. Spielerisch erleben sie die Welt der Großen. Neugier und Interesse für die Berufswelt wird geweckt. Die Begeisterung der Kleinen war auch heuer wieder sehr groß.

Auf die kleinen Besucherinnen und Besucher warteten spannende Aufgaben. So galt es beim Stand des Landesklinikums zuallererst eine „Arztprüfung“ zu absolvieren, bei die inneren Organe des menschlichen Körpers erkannt werden mussten. Befähigt durch den „Arztausweis“ und ausgestattet mit der Arztkleidung durften sich die Kleinen sodann im Operieren und Verbandanlegen üben und auch das Hantieren mit dem Pulsoximeter ausprobieren. Ein multiprofessionelles, interdisziplinäres Team aus dem Landesklinikum Neunkirchen und der Gesundheits- und Krankenpflegeschule standen den „angehenden Ärztinnen und Ärzten“ mit Rat und Tat zur Seite.

Gemeinsam mit Ergotherapeutinnen und Physiotherapeutinnen testeten die Kinder ihre körperliche Fitness beim Geschicklichkeitsparcours und beim Gleichgewichtstraining.
Nach erfolgreichem Abschluss des Programms konnten die Kleinen ihren verdienten Lohn – die „Mini9Kirchner-Taler“ – für eine kulinarische Köstlichkeit, ein Erlebnis im Vergnügungspark oder ein individuelles Fingernagelstyling ausgeben, ganz wie im „echten“ Leben eben.


Bildtext
Wie sieht der Bauch von innen aus? - Dr. Fabian Rottmann assistiert den kleinen Jungärztinnen beim Erkunden des Bauchraums.

Medienkontakt
Irmgard Ebner
Landesklinikum Neunkirchen
Tel.: +43 (0)2635 9004-17001
E-Mail senden >>